22.06.2017

Kriminalitätsstatistik 2016: Auch im Polizeirevier Riesa alarmierend hohe Ausländerkriminalität!

Beim Tagesordnungspunkt „Bericht zur Kriminalitätsstatistik im
Polizeirevier Riesa“ der Riesaer Stadtratssitzung vom 21. Juni 2017 fragte die
NPD den Revierleiter nach dem Ausmaß der Ausländerkriminalität. Wie
schon im Vorjahr schlüsselte dieser die Tatverdächtigen zwar nach Alter
und Geschlecht auf, verlor aber kein Wort zur Zahl der nichtdeutschen
Tatverdächtigen.

Die Antwort auf die NPD-Nachfrage ergab das vermutete Ergebnis:

Im Polizeirevier Riesa beträgt der Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger
bei einfachem Diebstahl 32 Prozent, bei schwerem Diebstahl 15 Prozent,
bei Drogendelikten 18,5 Prozent und bei Körperverletzungsdelikten 20
Prozent.

Die Kriminalitätsneigung von Ausländern – vor allem von Asylforderern –
liegt also auch im Zuständigkeitsgebiet des Polizeireviers Riesa sehr
deutlich über ihrem Bevölkerungsanteil. Ein Grund mehr, endlich
Massenabschiebungen abgelehnter und krimineller Asylanten in Gang zu setzen.

NPD-Kreisverband Meißen


Termine

Achtung, neu: Der Kreisverband trifft sich ab sofort zweimal monatlich (jeden zweiten und vierten Freitag im Monat) im Raum Riesa zum offenen politischen Stammtisch. Die Ortsgruppe Meißen trifft sich jeden ersten Freitag im Monat im Raum Meißen/Radebeul zum Gedankenaustausch. Nähere Informationen telefonisch unter 0157-53002890 oder per ePost unter ines.schreiber73@web.de

Informieren und mitdiskutieren

http://www.npd-riesa-grossenhain.de/?page_id=431


  • NPD Kreisverband Meißen
  • Postfach 101 828
  • 01572 Riesa
 

Kontaktformular



Sie wünschen

Ich möchte die NPD Meißen mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter
Bitte abtippen captcha