02.08.2017

Führerschein-Entzug für Andersdenkende? Quo vadis, AfD?

Der Bundestagsdirekt-Kandidat der NPD für den Wahlkreis Meißen, Peter Schreiber, staunte nicht schlecht, als er am 1. August auf MDR Sachsen – und wenig später in der MDR-Mediathek des “Sachsenspiegel” – eine Diskussion über die Behandlung sog. “Reichsbürger” und die Stellungnahme seines unmittelbaren Konkurrenten von der AfD, Carsten Hütter, anhörte. Darin fordert der sächsische AfD-Landtagsabgeordnete […]

weiterlesen

22.06.2017

Kriminalitätsstatistik 2016: Auch im Polizeirevier Riesa alarmierend hohe Ausländerkriminalität!

Beim Tagesordnungspunkt „Bericht zur Kriminalitätsstatistik im Polizeirevier Riesa“ der Riesaer Stadtratssitzung vom 21. Juni 2017 fragte die NPD den Revierleiter nach dem Ausmaß der Ausländerkriminalität. Wie schon im Vorjahr schlüsselte dieser die Tatverdächtigen zwar nach Alter und Geschlecht auf, verlor aber kein Wort zur Zahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen. Die Antwort auf die NPD-Nachfrage ergab das […]

weiterlesen

12.06.2017

Riesa: Anwohner beklagen die Weiternutzung des muslimischen Gebetsraumes in der Goethestraße 96 C trotz behördlicher Untersagung.

Bei Facebook macht ein Offener Brief an den Riesaer Bürgermeister Marco Müller (CDU) die Runde. Darin heißt es: „Wir, die Hausgemeinschaft der Goethestraße 96 C in Riesa, sind sehr verwundert darüber, dass es seit einer Woche eine mit sofortiger Wirkung geltende Nutzungsuntersagung der Stadt Riesa (lt. SZ vom 02.06.2017) für den hier angemieteten muslimischen Gebetsraum […]

weiterlesen

13.04.2017

Riesas Oberbürgermeister bestätigt NPD-Information zu muslimischem Gebetsraum in Riesaer Innenstadt!

In der vorletzten Sitzung des Riesaer Stadtrates fragte NPD-Stadtrat Jürgen Gansel Oberbürgermeister Marco Müller (CDU), ob seine Information richtig sei, dass sich im großen „Volksbank“-Gebäude zwischen Haupt- und Goethestraße ein muslimischer Gebetsraum befinde. Müller sagte damals, dass er diese Information nicht habe. In der gestrigen Stadtratssitzung konkretisierte Gansel, dass sich besagter Gebetsraum in der Goethestraße […]

weiterlesen

24.03.2017

»Integrationskonzept« des Landkreises Meißen: »Alles Unrecht beginnt mit einer Lüge!«

FB-Post_Schreiber-Steinbach_Integration_24-03-17

Stadthalle »Stern«, Riesa. 15. Sitzung des Kreistages Meißen am 23.03. 2017. Nachfolgend dokumentieren wir die Stellungnahme der NPD im Kreistag Meißen zum »Integrationskonzept« des Landkreises, vorgetragen von Kreisrat Peter Schreiber (Direktkandidat der NPD zur Bundestagswahl im Wahlkreis Meißen): »Sehr geehrte Kreisräte, Herr Landrat! »Alles Unrecht beginnt mit einer Lüge« – so überschreibt der aus dem […]

weiterlesen

24.03.2017

»Es fehlt ein schlüssiges Gesamtkonzept, das am Wohle des deutschen Volkes ausgerichtet ist!«

Stadthalle »Stern«, Riesa. 15. Sitzung des Kreistages Meißen am 23.03. 2017. Nachfolgend dokumentieren wir die Haushaltsrede der NPD im Kreistag Meißen zum Doppel-Haushalt 2017/2018, vorgetragen von Kreisrat Peter Schreiber (Direktkandidat der NPD zur Bundestagswahl im Wahlkreis Meißen): »Sehr geehrter Herr Landrat, sehr geehrte Damen und Herren Kreisräte, wir haben eben einen erstaunlich kritischen Redebeitrag von […]

weiterlesen

28.02.2017

Asylanten-Kriminalität: Statistische Erfassung unerwünscht?

Anfang Februar 2017 erhielt ich als Vorsitzender der NPD im Kreistag Meißen Hinweise aus dem Innenleben eines Asylbewerberheimes auf dem Gebiet des Landkreises Meißen, genauer gesagt der Asylbewerberunterkunft Moritzburg. Demnach soll es dort wiederholt zu Problemen bei der Bargeldausgabe an sogenannte “Flüchtlinge” gekommen sein, zuletzt im Januar 2017. Ich richtete darauf hin eine Anfrage an […]

weiterlesen

07.02.2017

Keinen Fußbreit den Scharia-Propagandisten in Riesa – NPD kündigt Dauerdemonstrationen gegen islamistische Brückenköpfe an!

Das Sächsische Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) registriert einen immer größeren Einfluss der radikal-islamischen Muslimbruderschaft in Sachsen, deren Ziel die Einführung der Scharia in Deutschland ist. Zentrale Werte des deutschen Rechtsstaates wie Meinungs- und Religionsfreiheit oder Geschlechtergleichheit würden konsequent abgelehnt. Laut dem LfV versuchen die Muslimbrüder über Organisationen wie die Sächsische Begegnungsstätte (SBS) unter dem Vorwand, […]

weiterlesen

04.02.2017

Problem-Verdrängung in Moritzburg: Pöbeleien und Ausschreitungen bei der Geldausgabe an Asylanten?

FB-Post_Schreiber-Steinbach_Moritzburg_04-02-17

Der Bundestags-Direktkandidat der NPD für den Wahlkreis Meißen, Kreisrat Peter Schreiber aus Strehla, richtete heute eine Anfrage an den Landrat des Landkreises Meißen, Arndt Steinbach (CDU). Schreiber forderte die Beantwortung der Anfrage zur nächsten öffentlichen Kreistagssitzung, die voraussichtlich am 23. März 2017 in der Stadthalle “Stern” in Riesa stattfinden wird. Informationen, die dem Kreisrat vorliegen, […]

weiterlesen

31.01.2017

Landkreis Meißen: Jetzt Unterschrift leisten und die wahre Opposition unterstützen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Meißen, werte Landsleute! Während andere Parteien und Kandidaten – selbst vermeintlich patriotische Oppositionelle – es in Vorbereitung auf die Bundestagswahl vor allem auf ihren Geldbeutel abgesehen haben und fleißig um Spenden bitten, habe ich heute als Vertreter der nationaldemokratischen Opposition im Landkreis Meißen nur eine Bitte an Sie:   […]

weiterlesen

« Vorherige Beiträge  



Termine

Der Kreisverband trifft sich einmal monatlich (jeden zweiten Freitag im Monat) im Raum Riesa zum offenen politischen Stammtisch. Die Ortsgruppe Meißen trifft sich jeden ersten Freitag im Monat im Raum Meißen/Radebeul zum Gedankenaustausch. Nähere Informationen telefonisch unter 0157-53002890 oder per ePost unter ines.schreiber73@web.de

Informieren und mitdiskutieren


  • NPD Kreisverband Meißen
  • Postfach 101 828
  • 01572 Riesa
 

Kontaktformular



Sie wünschen

Ich möchte die NPD Meißen mit einer Spende unterstützen.

Ich spende:

Ihre Nachricht

Ich bin damit einverstanden, daß meine Daten elektronisch übermittelt und verarbeitet werden, und daß die Nationaldemokratische Partei Deutschlands mir weiteres Informationsmaterial zuschickt.

Anrede
Vorname*
Name*
Straße*, Nummer*
PLZ*
Ort*
EPost*
Alter
Bitte abtippen captcha